Spontaner Überraschungsbesuch in Berlin …

Am Mittwoch machte ich eine Spontantour nach Berlin zum Fotoabend meiner Schwester. War eine gelungene Überraschung und da ich frei hatte konnte ich bis Donnerstag bleiben. Den Abend hatten wir gut verbracht und am nächsten morgen gab es lecker Frühstück. Dann ging es für Sie normal auf Arbeit und wir machten uns auf in die Einkaufszentren und die Stadt.

Das Wetter war nun wirklich nicht schön und rund um den Alex sah es so aus.

Zum Schluss habe ich noch ein Regal für eine Freundin mitgenommen und dabei bin ich auf ein angeschlossenes Fahrrad getroffen was bitte wo festgemacht war … 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × fünf =