Easy Bookmarking …

Mehr Links zu der eigenen Seite….

Was kann man da genau tun. Natürlich sind im Internet überall Links zur eigenen Seite verbreitet. Bei dem einem mehr und bei dem anderen nicht so viele. Um „Bekannt“ zu werden ist es immer gut viele Links zu besitzen.

Hier gibt ein kostenloses Social Bookmarking, wo man 130 Links bei bestimmten / bekannten Seiten im Netz einen externen Link setzen kann.
Es gibt auch die Möglichkeit noch mehr Links gegen Bezahlung zu bekommen … 🙂

3 Kommentare zu „Easy Bookmarking …“

  1. Das ist einfach nur Müll! Ich rate davon strickt ab.

    „Natürlich sind im Internet überall Links zur eigenen Seite verbreitet.“
    Viel besser ist mal in Analytics zu schauen, mal die eigenen Suchaufrufe von Google zu analysieren und mit einer freundlichen Mail alle Quellen anfragen. Meist sind die Themenrelevant und schon eine längere Zeit im Internet aktiv.

    Stephan, da hast du wohl bei dem Thema Seo etwas im Unterricht geschlafen. In diesem Gebiet glänzt nicht alles, was funkelt.

  2. Da spricht wohl der Student…. 😉

    Ja, es ist richtig, dass es sicher bessere Verlinkungen gibt, aber um jeden anzuschreiben´und Google zu analysieren, muss man doch etwas Zeit haben. Das kann jemand wie du sicher gut machen … Aber um einfach mal ein paar Links zu bekommen, ist das ne kleine Möglichkeit. Manchmal macht´s auch die Masse.

    wenn du wüßtest was ich alles sonst noch so weiß … 😛

  3. So zeitintensiv ist das gar nicht. Einfach mal an einem grauen Sonntag die Analyse machen, eine E-Mail-Vorlage schreiben bei der jedes mal dann der Namen sowie Adresse geändern wird. In der Woche dann mal 1 Stunde opfern und welche dann raus schicken.

    Ich würde sowieso nicht alles auf einmal machen und dann ist wieder gut. Kontinuierlichkeit zählt in diesem Fall.

    130 Links mit einmal klingt im ersten Moment cool. Aber hat dich Google nicht lieb (wirst als Spammer anerkannt oder deine Links werden als „gekauft“ gewertet), wirst du es schmerzlich merken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei + zwanzig =